Feiern ohne Partyservice … ODER … Was genau die Konzepte und Fix-&-Fertig-Anleitungen enthalten

Feiern ohne Partyservice ist absolut möglich!

Mit einem zum Anlass passenden Konzept wirst Du der Profi. Meine Konzepte sind das Ergebnis meiner langjährigen Erfahrungen als Zulieferer diverser namenhafter Catering-Unternehmen und dem anschließend erworbenen Wissen als Mutter von 3 Kindern mit zwei feierlustigen Familienzweigen.

Als Eventberaterin kann ich Dir so inzwischen ganz genau sagen, was vor und während der Party bedacht werden sollte, damit Gastgeber, Gäste und auch die anwesenden Eltern & Kinder glücklich werden. So werden auch große Feiern ohne Partyservice Zuhause möglich.

Die Fix-&-Fertig-Anleitungen, welche es im Shop als Download gibt, enthalten neben hilfreichen Tipps & Tricks auch noch viele tolle Listen, Pläne und zahlreiche Vordrucke für die perfekte Vorbereitung der nächsten Feier.

Hier erzähle ich heute mal detailliert was genau ein solches Konzept für z.B. den Kindergeburtstag beinhaltet:

Tipps & Tricks

Textseiten mit Tipps & Tricks

Wer sollte eingeladen werden? Wo wird gefeiert? An was sollte ich wann genau denken? Was gibt es zu Essen? Wie viel kostet das alles? Welche Mengen Geschirr benötigen wir? Was kann ich vorbereiten und bereitlegen um nicht in Stress zu geraten? Wo bekomme ich Hilfe?

Ich erkläre Dir wie du all das beachtest und umsetzt. So vergisst Du nicht: die Schere zum Geschenke auspacken bereit zu legen, die richtigen Lebensmittel einzukaufen, die Akkus aufzuladen und auch Pflaster, Mücken-Spray oder Feuerlöscher stehen parat.
Man glaubt gar nicht was auf einer Kinder-Party alles passieren kann. Ich zeige Dir wie Du so manches Drama ganz einfach von vorn herein vermeidest.

Die Einladung

Die Liste besagt welche Angaben in der Einladung auf keinen Fall fehlen dürfen. Es gibt einen Vordruck (als anpassbare Word-Datei) zum schnellen ausdrucken und für DIY-Fans tolle Bastelideen, die super zum Anlass passen.

Zeitplan für die Vorbereitungszeit

Bis ins Detail wird Dir hier beschrieben, an was Du spätestens zwei Wochen vor der Party schon denken solltest, was zwei Tage vorher dann erledigt sein könnte und was am Vortag passiert, damit es alles ruhig abläuft. Kein hektisches Suchen, alles ist zum richtigen Zeitpunkt gekauft und es läuft entspannt neben dem Alltagstrubel.

Wunschliste

Hier trägst du alle Geschenke-Wünsche Deines Kindes ein. So bist Du vorbereitet auf die Anrufe der Gäste nachdem die Einladungen verteilt wurden und auch die Nachfragen der Verwandtschaft. Denn auch hier gibt es einige Dinge zu beachten.

Spielideen und Spielregeln

Du bekommst eine Liste mit Spielen, die in jeder Altersklasse gut umgesetzt werden können und auf keinem Kindergeburtstag fehlen dürfen. Die genaue Spiel-Beschreibung und die Regeln sind genauso aufgeführt, wie nützliche Tipps für die stressfreie Umsetzung.

Simone Leithe: Individuelles Konzept für Dich

Zeitplan für den Ablauf der Party

Checklisten auf Klemmbrettern mit Textmarkern

Manchmal spielt man schnell ein paar Spiele und anschließend kommt Langeweile auf. Oder man lässt sich Zeit und es konnte gar nicht alles umgesetzt werden. Um nichts zu vergessen und ein wenig Abwechslung in die Feier zu bringen gibt es diesen Zeitplan. Er enthält alle Spiele, eventuelle Trinkpausen und erinnert Dich an alles, an was Du denken solltest! (Fotos machen, Tisch decken, Ofen vorheizen, etc.)

Das Basteln

Falls Du gerne mit den Kindern bastelst, gibt es auch hierzu interessante Ideen & Tipps.

Themengerechte Deko-Ideen

Ob, wie und wie viel Du dem Motto oder Anlass entsprechend dekorieren möchtest, bleibt natürlich Deine ganz persönliche Sache. Es gibt aber ein paar Ideen, wie man mit wenig Aufwand viel erreichen kann und nur wenig Abends wieder wegzuräumen hat. Du bekommst Hinweise wo du die Utensilien bekommst oder Ideen wie aus alltäglichen Gegenständen die passende Deko gemacht werden kann.

Die Einkaufsliste

Hierauf stehen schon alle Dinge, die man allgemein im Haus haben sollte wenn Gäste kommen. Außerdem alles was du für die Bastelideen benötigst und für eventuelle Rezepte die im Konzept enthalten sind. Und genügend Platz für Deine Ideen für Lebensmittel, Dekoration, Spiel-Preise, Bastel-Utensilien, uvm. gibt es auch.

Aufstellung der Utensilien für die Spiele

Aus dem Haushalt kann meistens mehr verwendet werden als man meistens so denkt. Und die restlichen Sachen sollte man sich von Freunden/Nachbarn leihen! Diese Aufstellung listet Dir alles genau auf und liefert auch Alternativ-Ideen. So vergisst du absolut gar nichts und das feiern ohne Partyservice gelingt perfekt.

Link-Tipps zum Bestellen

Falls Du vieles oder alles was Dir fehlt bequem im Internet bestellen möchtest, habe ich auch einige Tipps für Dich. In individuellen Konzepten suche ich Dir die preisgünstigsten Lieferanten raus und schicke Dir die entsprechenden Links. Aber auch in den Fix-&-Fertig-Anleitungen findest du Kooperationspartner, die Dir einen Rabatt gewähren.

Kalkulationshilfe

Eine fertige Excel-Tabelle mit durchschnittlichen Preisen, die Dir hilft die vollständigen Kosten im Blick zu halten. Du trägst nur noch ein was du zu welchen Betrag gefunden hast, so kannst du schnell entscheiden ob die Mitgebsel die du planst auch wirklich sein müssen. *zwinker* Das feiern ohne Partyservice soll ja vermutlich auch Geld einsparen.

Essen- & Getränkevorschläge

Du bekommst dem Motto entsprechende Vorschläge, was es geben könnte, wie es stilecht serviert werden soll und ich verrate Dir auch was für diesen Zweck keine gute Idee ist und somit lieber weggelassen werden sollte.

Kuchenrezept mit Deko-Ideen

Geprüftes Rezept aus dem KiKo-Labor mit Vorschlägen, für die dem Motto angepasste Verzierung. Total einfach nach zu backen. Mit absoluter Geling-Garantie und in allen erdenklichen Kuchenformen umsetzbar.

Urkunden, Stationsbeschriftung, …

Je nach Spiel benötigt man eventuell ein paar Dokumente. Diese bekommst du ebenfalls in den Konzepten als Word-Datei zum weiterbearbeiten und / oder einfachen ausdrucken.

Gästeliste & Tischkärtchen

Die Gästeliste hilft Dir festzustellen wie viele Gäste es werden. Wie viele Einladungen du versenden solltest und auch um die Rückmeldungen zu verwalten. Mit den Tischkärtchen legst du fest wer neben wem sitzen sollte. So kommt es z.B. auf dem Kindergeburtstag seltener zu Streit, wenn das vorab geklärt ist.


Wenn ich das so ausführlich beschreibe, dann denke ich mir fast, dass ich viel zu wenig Geld dafür verlange. *schmunzel* Aber keine Angst. Der Preis für die Fix-&-Fertig-Anleitung für z.B. den Kindergeburtstag ist an den Buchpreis angepasst und wird sich in nächster Zeit nicht ändern. Denn ein kleines bisschen ist da ja wie ein Ratgeber aus der Buchhandlung.

Für Hochzeiten, Taufe, Kommunion & Co. erhälst du außerdem Checklisten für die Absprachen mit der Location, dem Restaurant, dem Fotografen und der Floristin.

Sehr gerne erstelle ich Dir aber auch ein individuelles Konzept.

Zugeschnitten auf Eure räumlichen Möglichkeiten, das Alter der Gäste, Deine Vorstellungen und Wünsche. Das kannst du hier schnell und einfach anfordern. Ich melde mich dann mit einem Fragebogen bei Dir und wir klären erste Details bevor ich Dir meine Rechnung dafür zusende.

Nutzung der Anleitung

In welcher Form Du das Konzept nutzt bleibt natürlich Dir überlassen. Du kannst es auf Dein Handy laden und dort lesen und bearbeiten. Oder Du druckst es aus, heftest es ab, machst dir die Listen auf Klemmbretter, an die Magnettafel oder dekorierst zur perfekten Übersicht alle Wände damit. 🙂

Und wenn Du Fragen hast, schreib mir gerne hier einfach schnell was Dich interessiert!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.